27.01.2016

Halo World Championship Tour debütiert in Kölner ESL-Studios

2 Millionen Dollar dotierte Welttournee für eSports-Klassiker Halo steht kurz vor dem Start

(Köln) 26. Januar 2016 – Mit der Halo World Championship Tour: Cologne, werden die ESL Studios in Köln erneut Zeuge des Auftakts einer globalen Veranstaltung für eSport-Begeisterte aus aller Welt. Zwölf Teams werden im brandneuen Titel des ikonischen Multiplayer-Shooters Halo ihr Können unter Beweis stellen müssen, um sich einen der vier begehrten Plätze für das Grandfinal in Los Angeles zu sichern. Dort erwartet die Spieler ein gewaltiger Preispool von insgesamt zwei Millionen Dollar, den es sich zu erkämpfen gilt.

Neben der Chance auf diese zwei Millionen bei den Grandfinals am 19. und 20. März, kämpfen alle 12 Teams der EMEA Regional Finals bereits um 50.000 Dollar in den ESL Studios. Die Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Südafrika müssen sich am 06. und 07. Februar live vor Publikum auf dem Stream und vor Ort beweisen, um auch weiterhin mit von der Partie zu sein. Gemeinsam mit Publisher Microsoft wird die ESL insgesamt vier dieser regionalen Finalevents in der ganzen Welt veranstalten, bei denen sich die besten Spieler des jeweiligen Landes schließlich für das große Finale qualifizieren können.

„Ich bin sehr stolz darauf, dass wir für eine derart traditionsreiche eSport-Reihe wie Halo ein solch imposantes Spektakel veranstalten dürfen”, so Robert Black, Produkt Manager ESL UK. „Mit dem gewaltigen Preispool von über zwei Millionen Dollar alleine für das Finale, nimmt die Halo World Championship sowohl in der internationalen Szene – als auch für den eSport hierzulande – eine tragende Rolle ein. Kombiniert mit den ikonischen ESL Studios in Köln als Austragungsort für die ersten Finalspiele gelingt uns ein Startschuss, welcher der Veranstaltung bereits zu Beginn einen Kultstatus zusichert."

Tagestickets stehen für 5 Euro über Eventbrite zum Verkauf. Der Preis enthält den Eintritt für den jeweiligen Tag sowie freie Getränke und Essen direkt vor Ort. Aufgrund der Altersbeschränkung des Spieles, müssen Zuschauer vor Ort mindestens 16 Jahre alt sein. Eine Begleitung Minderjähriger durch eine erwachsene Person oder einen Erziehungsberechtigten ist nicht möglich.

Weitere Informationen zu den Tickets sowie dem Turnierablauf, finden Sie auf der offiziellen Website. sowie auf www.eslgaming.com.

###

ESL – das weltweit größte unabhängige eSports-Unternehmen, das die Branche in den verschiedensten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren anführt. Dies beinhaltet sowohl bekannte internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Deutschlands Beste Gamer, Starcraft® II World Championship Series, als auch Amateur-Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene. Die prestigeträchtigsten Finalspiele werden in Stadien ausgespielt. Über das Wettbewerbsangebot hinaus, deckt die ESL eine Vielzahl an Leistungen in den Bereichen Gaming-Technologie, Event Management, Werbevermarktung und TV-Produktion ab, um das eSport-Ökosystem auf allen Ebenen beliefern zu können. Mit Büros in Deutschland, Russland, Frankreich, Polen, Spanien, China und Nordamerika hinterlässt die ESL global ihre Fußabdrücke.(www.eslgaming.com)

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 93,58 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2015; 30. Juni 2015). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2015 betrug 18,16 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 31.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.