08.10.2015

ESL als führendes Unternehmen der eSports-Industrie und Sportradar bündeln ihre Kräfte

Sportradar sorgt für eine Reihe von Daten- und Integritätsdienstleistungen

(Köln) 08. Oktober 2015 – Auf der Leaders Konferenz im Stamford Bridge Stadion in London, hat das weltgrößte eSport-Unternehmen ESL seine facettenreiche Partnerschaft mit dem weltgrößten Sportdatendienstleister Sportradar bekannt gegeben.

Nach den Vereinbarungsbedingungen zwischen den beiden Organisationen, wird Sportradar eine komplette Reihe von Produkten und Dienstleistungen für die ESL entwickeln. Was Statistiken betrifft, so hat Sportradar die Exklusivrechte um die Spieldaten in Echtzeit zu bearbeiten und zu vertreiben, insbesondere bezogen auf tiefgreifende Spieldetails. Weiterhin wird ein Live-Scoring Dienst für alle Kunden auf der Welt zur Verfügung stehen. Zusätzlich wird Sportradars System zur Erkennung von Betrug über 450 Wettbetreiber auf der ganzen Welt überwachen, um sicherzustellen dass die ESL den besten und umfassendsten Einblick in jegliche verdächtige Wettmuster und -verhalten rund um ihre Wettbewerbe hat. ESL und Sportradar wollen den wachsenden Anstieg von Wetten im eSport sowie alle dazugehörigen Herausforderungen angehen, wodurch beide Partner eine aktive Haltung für die Sicherstellung der Integrität des eSports einnehmen.

Bei der Rede zum Start der Partnerschaft vor einigen der wichtigsten Sportmedien der Welt, sagte Ralf Reichert, CEO der ESL: „Der rapide Anstieg und der Ausbau der eSport-Industrie beschert uns nicht nur eine ansteigende Unzahl von Möglichkeiten, sondern ebenso Herausforderungen, die mitunter wichtigste ist die Erhaltung der Integrität der Wettkämpfe. Die ESL geht bereits seit vielen Jahren als ein Beispiel für Verantwortung zur Integrität im eSport voraus, beispielsweise mit schützender Anti-Cheat Software oder auch mit der aktuellen Einführung von Anti-Doping Richtlinien in unseren Wettkämpfen. Mit einer wachsenden Zahl an Wetten auf eSport-Wettkämpfe, ist der Ausbau unserer Anti-Betrugs Initiative in Bezug auf Spielmanipulationen, andere mögliche illegale Aktivitäten und unverantwortliches Wetten Minderjähriger nur der nächste logische Schritt in unseren Anstrengungen, die Integrität unserer vielen Wettkämpfe zu erhalten und zu fördern. Sportradar als das weltweit führende Unternehmen im Hinblick auf Sportdaten, war der logische Partner für eine solche Kooperation, da Sportradar nicht nur der erfahrenste, sondern ebenso der engagierteste Datendienstleister in der Branche ist. Wir freuen uns gemeinsam auf diesen bedeutenden und historischen Schritt, um ein weiteres Wachstum des eSport-Markts zu gewährleisten.”

Carsten Koerl, CEO von Sportradar, der sich Ralf Reichert bei dem Start in London angeschlossen hat, fügt hinzu: „eSport ist ohne Zweifel die weltweit am schnellsten wachsende Sportart in allen Faktoren: Preisgeld, Zuschauer, Sponsorengelder. Wir sind unglaublich gespannt, solch eine vertrauensvolle und umfassende Partnerschaft mit den führenden Kräften in dieser Branche zu bilden. Die ESL ist der Vorreiter in diesem aufregenden Sektor. Mit uns als Partner haben sie ein klares Statement abgegeben, dass sie die Wegbereiter des eSports sein möchten, mit dem anspruchsvollsten, verbindlichsten und vorteilhaftesten Verhältnis zu ihren Daten und den Interessenten an jenen. Unsererseits werden wir die Daten nach unseren führenden Standards verarbeiten und vertreiben, während wir sicherstellen, dass der Endnutzer die schnellsten, genauesten und verbindlichsten möglichen Daten erhält. Ich würde weiterhin gerne unterstreichen, was Ralf über Integrität gesagt hat. Sogar der aufregendste Sport der Welt würde ohne einen klaren Fokus und Verpflichtungen im Hinblick auf Integrität straucheln. Während unserer Verhandlungen war unser System zur Erkennung von Betrug genau nach ihren Erwartungen und dies hat uns ermutigt und überzeugt, dass die ESL der richtige Partner für eine Zusammenarbeit mit Sportradar ist. Wir steuern auf interessante Zeiten zu, mit CS:GO, Dota 2 und anderen Titeln, die innerhalb der nächsten Monate online kommen und wir sind stolz darauf, dass die ESL uns als Partner für die Zukunft gewählt hat."

###

ESL – das weltweit größte unabhängige eSports-Unternehmen, das die Branche in den verschiedensten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren anführt. Dies beinhaltet sowohl bekannte internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Deutschlands Beste Gamer, Starcraft® II World Championship Series, als auch Amateur-Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene. Die prestigeträchtigsten Finalspiele werden in Stadien ausgespielt. Über das Wettbewerbsangebot hinaus, deckt die ESL eine Vielzahl an Leistungen in den Bereichen Gaming-Technologie, Event Management, Werbevermarktung und TV-Produktion ab, um das eSport-Ökosystem auf allen Ebenen beliefern zu können. Mit Büros in Deutschland, Russland, Frankreich, Polen, Spanien, China und Nordamerika hinterlässt die ESL global ihre Fußabdrücke.(www.eslgaming.com)

Sportradar ist das weltweit führende Unternehmen im Verständnis und der wirksamen Umsetzung der Kraft von Sportdaten und digitalen Inhalten für seine Kunden in der ganzen Welt. Die Organisation stellt moderne Lösungen und Dienstleistungen für Unternehmen der Medienbranche, Buchmacher, Sportverbände und staatliche Behörden zur Verfügung. Durch offizielle Partnerschaften mit der National Football League (NFL), International Tennis Federation (ITF) und der International Basketball Federation (FIBA), hat Sportradar unzählige Rechteinhaber mit den Mitteln ausgestattet, die volle Kraft und Wirkung ihrer Daten zu entfalten. Folglich haben alle Partner einen Zuwachs einer effizienten Datensammlung und deren Verteilung genossen, zusätzlich haben alle die Reichweite und Wirkung ihrer Daten erweitert, was zu einem steigenden Umsatz sowie Einsatz geführt hat. Die brandneue Sportradar Federation Management Platform wurde entwickelt um einige der innovativsten Dienstleistungen der Organisation zu verbinden. Dazu zählen das Federation Management Tool, ein Tool um Daten zu sammeln und ein Visualisierungs- und Kommerzialisierungstool von Daten. Neben marktführenden Unternehmen in der Sportwetten- und Medienindustrie, betreibt Sportradar überdies ein einzigartiges System zur Erkennung von Betrug (Fraud Detection Sysem = FDS) für mehrere Verbände, u.a. dem AFC, CONCACAF und der UEFA. Mehr als 800 Unternehmen in über 80 Ländern verlassen sich auf die Datentiefe von Sportradar und den qualitativen Dienstleistungen in dem täglichen Geschäft. Mit dem Firmensitz in der Schweiz, hat Sportradar Zweigstellen in 34 anderen Städten und beschäftigt über 1.200 hoch qualifizierte Angestellte weltweit.

Für weitere Informationen über Sportradar, besuchen Sie bitte: www.sportradar.com